Amadeu Antonio hatte keinen Notausgang

Amadeu Antonio hatte keinen Notausgang

Ihm fehlte der Notausgang. Amadeu Antonio, eines der ersten Opfer von Rassismus im wiedervereinigten Deutschland. Gestern wurde der Amadeu-Antonio-Preis 2017 in Eberswalde verliehen. Der Hauptpreis ging an das Kunstprojekt Tribunal “NSU-Komplex auflösen”. Zwei weitere Preise gingen an Raman Zaya für “träumen auf deutsch ohne untertitel” sowie an Billie Mind und Evelyn Rack für “Add your Heroine!”. Das Kanaltheater war auch nominiert – mit “Gulliver unter uns”.